News und Aktuelles

Norbert Burger Hessenmeister

Tell Schütze Norbert Burger mit 382 Ringen mit dem Luftgewehr Hessenmeister in der Herrenklasse 3.

Bei den diesjährigen Hessenmeisterschaften in Frankfurt gelang Norbert Burger von den Tell-Schützen die große Überraschung. Mit sehr starken 382 Ringen in der Herrenklasse 3 distanzierte er die Konkurrenz und konnte sich den Hessenmeister titel sichern. Seine Mannschaftskollegen konnte da nicht mithalten. Mit 363Ringen landete Volker Appel auf dem 50 Platz und mit 352 Ringen Michael Schimpf auf dem 86. Platz.

Folgende Ergebnisse und Platzierungen gab es noch.

Disziplin KK Gewehr 100m Herren 3

14. Platz Volker Appel mit 279Ringen von 300 möglichen. 16. Platz Norbert Burger mit 277 Ringen

Disziplin KK Sportgewehr Herren 3

17. Platz Volker Appel mit 530 Ringen von 600 möglichen.

Rundenwettkämpfe Sportpistole Grundklasse 3 beendet.

Mit 6:10 Punkten und dem 4.Platz beendeten die Tell-Schützen die diesjährige Sportpistolen Saison. Mit 699 Ringen im Mannschaftsschnitt war man doch deutlich hinter den 3 erstplatzierten. Bester Tell-Schützen waren Michael Spanheimer mit einem 246,67Ringen im Schnitt. Gefolgt von

Dragan Gorgonoski mit 229 Ringen Alexander Kuebart mit 220 Ringen Marian Herbert mit 205,5 Ringen Simone Herbert mit 192 Ringen insgesamt waren 11 Schützen in dieser Runde beteiligt.

Die KK-Gewehr Schützen in der Altersklasse tun sich im Moment schwer in der Runde. Beide Heimkämpfe daheim wurden verloren. Gegen Klein-Umstadt mit 814:831Ringen und gegen den neuen Tabellenführer SGO Groß-Zimmern sogar mit 837:863Ringen.

Gegen Klein-Umstadt waren am Start: Michael Schimpf 278Ringe(Saisonbestleistung) Norbert Burger 271Ringe Volker Appel mit 265Ringe. Als Ersatz Christiane Dietrich-Braun mit starken 265 Ringe.

Gegen den neuen Tabellenführer SGO Groß-Zimmern ging man gnadenlos unter. Mit einer überragenden Mannschaftsleistung siegten die Gäste deutlich mit 837:863 Ringen

Bester Schütze bei Tell war Volker Appel mit 286 Ringen. Norbert Burger mit 277 Ringe und Michael Schimpf mit 274 Ringe konnten die Niederlage leider nicht verhindern. Derzeit steht man auf dem 4.Tabellenplatz mit 6:10 Punkten und zwei Wettkämpfe stehen noch an. Platz drei wäre noch zu erreichen aber die ersten zwei sind weit enteilt.

Tabelle und Einzelwertung siehe http://www.schuetzenkreis-dieburg.de/

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code public:news:news_aktuelles (erstellt für aktuelle Seite)