20.11.2019 Neue Vereinskleidung

Wir planen eine Sammelbestellung für neue Vereinskleidung auf den Weg zu bringen. Bis KW50 besteht zu den Trainingszeiten jeden Dienstagabend die Möglichkeit, Muster anzuprobieren und sich in die Bestellliste einzutragen.

Um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen, bitte hier klicken.


10.11.2019 Fallplatten-Schießen

An den folgenden Terminen steht die Fallplattenanlage für Mitglieder des GKS Groß-Zimmern (als Gastschützen - gegen Nutzungsentgeld) auf dem 25 Meter Stand zur Verfügung:

November Dezember
16.11.19 07.12.19
30.11.19 14.12.19
21.12.19



29.10.2019 Hinweise zu Änderungen und geplanten Änderungen im Waffenrecht

Für alle, die die Diskussionen zu den geplanten Änderungen des Waffenrechts nicht verfolgt haben, möchte wir an dieser Stelle auf eine gemeinsame Stellungnahme der anerkannten Schießsportverbände, veröffentlicht beim Deutschen Schützenbund, hinweisen.

Demjenigen, dem die geplanten Anpassungen des Waffenrechts als unverhältnismässig erscheinen, können sich der Petition „Nein“ zur unverhältnismäßigen Verschärfung des Waffenrechts anschließen.

Ebenfalls möchten wir über die geänderte Verwaltungspraxis bei der Bearbeitung von Bedürfnisanträgen des hessischen Schützenverbandes hinweisen.
Hierzu wurde vom HSV ein Sondernewsletter Waffenrecht veröffentlicht.


07.08.2019 Seminarangebot: Standaufsicht für unsere Mitglieder

Am 26.10.19 findet in der Zeit von 12.oo Uhr bis 16.oo Uhr ein Seminar Ausbildung Schießstand Aufsicht bei uns im Schützenhaus statt. Das Seminar wird von einem Mitglied des Arbeitskreises Hessische Schützenjugend gehalten. An dem Seminar können 15 bis 25 Mitglieder teilnehmen. Die Semiargebühr für die Mitglieder trägt der Verein.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Weitere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.


30.07.2019 Der Umbau der Duellanlage ist abgeschlossen

Nach mehr monatiger Umbauzeit, ist die neue Duellanlage nun einsatzbereit und Phase 1 der Standmodernisierung abgeschlossen. Der Schießstand für Kurzwaffen ist ab sofort wieder für den Betrieb freigegeben. Abweichend von der allgemein üblichen Bodeninstallation, haben wir uns entschieden, die Duellanlage an die Decke zu montieren. Wir erhoffen uns von der Maßnahme, dass die Anlage durch die Blende des Scheibenstandes vor Querschlägern etc. besser geschützt ist.

ASCII������IICSA ASCII������IICSA

Der Baubeginn für Phase 2 „Neugestalltung des Innenbereiches“ ist für Herbst geplant.


04.01.2019 Beide Tell Luftgewehr Mannschaften auf Platz 1 im Bezirk

Noch ohne Punktverlust stehen die 1. Mannschaft und die Alterklassenmannschaft ungeschlagen auf dem ersten Platz nach der Hinrunde

Die 1 Mannschaft mit 10:0 Punkten und einem Schnitt von 1485,67 Ringen in der Bezirksliga. Bestes Mannschaftsergebnis 1497 Ringe.

5 Schützen beteiligen sich in dieser Runde und hatten wie folgt folgenden Rundenschnitt.

Volker Appel mit 379,33 Ringen Jean-Marc-Theiß mit 374,83 Ringen Norbert Burger mit 368,17 Ringen Fabio Cuozzo mit 363,80 Ringen Michael Schimpf mit 359,50 Ringen im Schnitt.

Auch die Schützen in der Alterklasse, Bezirksklasse 1, stehen mit 8:0 und einem Schnitt von 550 Ringen auf dem obersten Platz. Hier in dieser Klasse beteiligen sich auch Luftpistolen schützen.

Auch hier sind fünf Schützen aktiv dabei.

Volker Appel 187,75 Ringen Norbert Burger 184,25 Ringen Michael Schimpf 178,00 Ringen Simone Herbert 159,67 Ringen Bettina Appel 152,00 Ringen

Einen schwierigen Stand haben die zwei Luftpistolenmannschaften im Bezirk.

Die 1. Mannschaft in der Bezirksliga stehen mit 6:4 und einem Schnitt von 1379,00 Ringen auf dem 4. Platz. Jedoch trennen den 1 vom 4 Platz nur 2 Punkte. Also ist hier noch alles drin in der Rückrunde.

Folgende Schützen beteilgen sich hier. Rene Theiß 360,00 Ringe Michael Spanheimer 347,80 Ringe Gerald von Schumann 342,40 Ringe Michelino Cuozzo 328,80 Ringe

Die neu gemeldete 2. Luftpistolen Mannschaft muß sich in ihrer ersten Saison erst noch finden. Aber je länger die Saison läuft um so mehr stabilisiert sie sich und die Schützen steigern sich.

Mit 4:6 Punkten und einem Schnitt von 946,60 Ringen stehen sie nach der Vorrunde auf dem 5. und vorletzten Platz.

Insgesamt 6 Schützen beteiligen sich hier. Tobias Buhmann 336,00 Ringen Dragan Gorgonoski 315,2 Ringe Simone Herbert 311,80 Ringe Silvio Marsella 311,25 Ringe Bettina Appel 308,60 Ringe Siegfried Kraus 283,00 Ringe

Tabellen und Einzelwertung unter http://www.schuetzenkreis-dieburg.de/


14.12.2018 Jugend Ranglisten Abschlußschießen 2018

Auf den elektronischen Luftdruckständen von Tell Groß-Zimmern fand, wie in den letzten Jahren auch, das Abschlußschießen der Jugend Rangliste des Bezirks statt. 13 Schüler und Jugendliche trafen sich zu diesem spannenden Wettkampf bei den Tell Schützen in Groß-Zimmern.

An diesem Tag konnte sich der eine oder andere in der Jahresrangliste noch verbessern. Diese Bezirksveranstaltung findet über das Jahr verteilt in 8 verschiedenen Schützenhäuser statt. Aufgrund der dadurch entstehenden Rangliste in jeder Disziplin und Jahrgang entwickelt sich von schießen zu schießen und der erzielten Ergebnisse, eine spannendes auf und ab. Das im abschließenden Schießen im 8 Wettkampf mit Ehrungen und Urkunden endete.

Einzelergebnisse unter http://www.schuetzenkreis-dieburg.de/ Rundenwettkämpfe 2018

Vizemeistertitel und sehr gute Platzierungen für Kerstin Sulzmann bei den Deutschen Meisterschaften der BDS (Bund Deutscher Schützen)

In der Disziplin 1411 Kurzwaffe Speed erreichte Kerstin Sulzmann in der Damenklasse mit 177 Ringe den Vizemeister Titel.In drei Disziplinen verpasst Sie nur knapp das Siegerpodium und belegte hier jeweils den 4.Platz.

4.Platz Disziplin 1315 Kurzwaffe Fallscheibe Ergebnis 60,46 Sekunden

4.Platz Disziplin 1403 Langwaffe SpeedFallscheibe Ergebnis 93 Ringe.

4.Platz Disziplin 4401 15m Fallscheibe/Selbstladeflinte-offene Visierung Ergebnis 20,41 Sekunden

6.Platz Disziplin 4403 15m Fallscheibe/Repetierflinte Ergebnis 39,27 Sekunden

6.Platz Disziplin 4402 15m Fallscheibe/Selbstladeflinte-optische Visierung Ergebnis 22,86 Sekunden


05.07.2018 Norbert Burger Hessenmeister

Tell Schütze Norbert Burger mit 382 Ringen mit dem Luftgewehr Hessenmeister in der Herrenklasse 3.

Bei den diesjährigen Hessenmeisterschaften in Frankfurt gelang Norbert Burger von den Tell-Schützen die große Überraschung. Mit sehr starken 382 Ringen in der Herrenklasse 3 distanzierte er die Konkurrenz und konnte sich den Hessenmeister titel sichern. Seine Mannschaftskollegen konnte da nicht mithalten.

Mit 363 Ringen landete Volker Appel auf dem 50 Platz und mit 352 Ringen Michael Schimpf auf dem 86. Platz.

Folgende Ergebnisse und Platzierungen gab es noch.

Disziplin KK Gewehr 100m Herren 3

14. Platz Volker Appel mit 279 Ringen von 300 möglichen. 16. Platz Norbert Burger mit 277 Ringen

Disziplin KK Sportgewehr Herren 3

17. Platz Volker Appel mit 530 Ringen von 600 möglichen.

Rundenwettkämpfe Sportpistole Grundklasse 3 beendet.

Mit 6:10 Punkten und dem 4.Platz beendeten die Tell-Schützen die diesjährige Sportpistolen Saison. Mit 699 Ringen im Mannschaftsschnitt war man doch deutlich hinter den 3 erstplatzierten.

Bester Tell-Schützen waren Michael Spanheimer mit einem 246,67 Ringen im Schnitt. Gefolgt von Dragan Gorgonoski mit 229 Ringen Alexander Kuebart mit 220 Ringen Marian Herbert mit 205,5 Ringen Simone Herbert mit 192 Ringen insgesamt waren 11 Schützen in dieser Runde beteiligt.

Die KK-Gewehr Schützen in der Altersklasse tun sich im Moment schwer in der Runde. Beide Heimkämpfe daheim wurden verloren. Gegen Klein-Umstadt mit 814:831 Ringen und gegen den neuen Tabellenführer SGO Groß-Zimmern sogar mit 837:863 Ringen.

Gegen Klein-Umstadt waren am Start:

Michael Schimpf 278 Ringe(Saisonbestleistung) Norbert Burger 271 Ringe Volker Appel mit 265 Ringe. Als Ersatz Christiane Dietrich-Braun mit starken 265 Ringe.

Gegen den neuen Tabellenführer SGO Groß-Zimmern ging man gnadenlos unter. Mit einer überragenden Mannschaftsleistung siegten die Gäste deutlich mit 837:863 Ringen

Bester Schütze bei Tell war Volker Appel mit 286 Ringen. Norbert Burger mit 277 Ringe und Michael Schimpf mit 274 Ringe konnten die Niederlage leider nicht verhindern. Derzeit steht man auf dem 4.Tabellenplatz mit 6:10 Punkten und zwei Wettkämpfe stehen noch an. Platz drei wäre noch zu erreichen aber die ersten zwei sind weit enteilt.

Tabelle und Einzelwertung siehe http://www.schuetzenkreis-dieburg.de/

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information
Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code public:news:news_aktuelles (erstellt für aktuelle Seite)